Geprüfter Einbruchschutz bei metaku

Schon lange fertigen wir einbruchhemmende Türfüllungen. Jetzt haben wir eine Systemprüfung für einen neuen Aufbau durchführen lassen. Die Sicherheit unserer Aluminium-Türfüllungen (Einsatz, sowie ein- oder beidseitig flügeldeckend) mit Lichtausschnitten wurde vom Institut EPH, Dresden, geprüft.

Ergebnis: Alle metaku-Aluminium-Türfüllungen* mit Lichtausschnitten können einbruchhemmend nach DIN EN 1627, Widerstandsklasse RC2/RC2 N geliefert werden.

Darüber hinaus gab es eine Referenzprüfung für ein Füllungsanbindungssystem, nach der eine bestimmte Verklebung unserer Alu-Türfüllungen* (Stärke 48,5 mm) mit ausreichend großer Fläche eines beliebigen Profilsystems ebenfalls die DIN EN 1627, Widerstandsklasse RC2/RC2 N erfüllt.

Das bedeutet für Sie: Wenn Ihre Türkonstruktion RC2-geprüft ist, kann jede metaku-Füllung in allen Aufbauarten so montiert werden, dass die ganze Tür der Widerstandsklasse  RC2 entspricht.

In Kürze werden unsere Aluminium-Türfüllungen auf die Widerstandsklasse RC3 geprüft.

Einbruchnorm - DIN EN 1627

Was bedeutet Widerstandsklasse RC2:

Tätertyp / Vorgehensweise: Ein Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schrauberdreher, Zange und Keilen, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
Widerstandszeit: 3 Minuten
Anforderung an die Verglasung: P4 A
*Aluminium Türfüllung in Verbindung mit einer nach DIN EN 1627 - RC 2 geprüften Türkonstruktion und entsprechender Anbindung.
metaku, neu gestalteten Ausstellung - Blick hinter die Kulissen